Pressemeldung vom 29.11.2017

PUR UND DER LANGJÄHRIGE MANAGER ULI ROTH BEENDEN ERFOLGREICHE ZUSAMMENARBEIT

Mit seiner Firma „Live Act Music“ übernimmt Uli Roth neue Herausforderungen.Die Band bedankt sich für 20 Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit und wünscht Uli Roth das Beste für alle neuen Unternehmungen. PUR wurde1994, 1995, 2000, 2004 und 2016 mit dem ECHO geehrt und verkaufte hunderttausende Tickets. PUR erreichte zahlreiche Platin- und Goldauszeichnungen in den deutschsprachigen Ländern und war mit der inzwischen zum Kult aufgestiegenen Konzertreihe „PUR and Friends AufSchalke“ erfolgreich. Uli Roth und Live Act. Music zeichneten sich seit 1997 für alle PUR-Konzerte und Tourneen bis einschließlich September 2017 verantwortlich und trugen dadurch zum anhaltend großen Erfolg der Band bei.

Uli Roth, Silbermedaillengewinner im Handball bei den Olympischen Spielen in Los Angeles und Rekordnationalspieler, zum Ende der Zusammenarbeit: „Nach dem ausverkauften Schalke- Konzert 2017 begann der Gedanke eines Neubeginns zu reifen und wurde nun in die Tat umgesetzt. Es heißt ja, man sollte aufhören, wenn es am schönsten ist. Ich finde, das ist jetzt der richtige Zeitpunkt, sich auf neue Aufgaben und Herausforderungen zu konzentrieren.“

Ab dem 1. Dezember 2017 ist nun die eigens dafür gegründete Firma Abenteuerland Music Management GmbH für die Belange von PUR verantwortlich. Uli Roth will künftig seine Kompetenzen nicht nur im Musikbusiness mit Live Act Music umsetzen, sondern auch im Sportmanagement als Geschäftsführer der Sportler-Vermarktungsagentur „Nummer 10“.